Aufschlag – Annahme

im Volleyball

Der Aufschlag nach der Auszeit | Coach Ronny

Wenn das eigene Spiel nicht läuft, hat der Trainer im Hallenvolleyball zwei Mal pro Satz die Möglichkeit eine taktische Auszeit zu nutzen, um den Spielrhythmus zu ändern, um seinem eigenen Team neue taktische und strategische Hinweise zu geben und um an taktische Vorgaben zu erinnern. Neben vielen weiteren Gründen für eine solche Auszeit, wird von den Zuschauern erwartet, dass der Trainer des favorisierten Teams eine Auszeit nimmt, um den gegnerischen Aufschlagspieler aus dem Konzept zu bringen und so einen… weiterlesen

Quelle: https://volleyballcoachronny.wordpress.com

Kommentare sind geschlossen.